Thessaloniki, Eine Griechische Stadt Mit Blick Auf Die Ägäis

Thessaloniki, Eine Griechische Stadt Mit Blick Auf Die Ägäis
31 Januar 2017 datum hinzugefügt, 246 lesen.

Thessaloniki, auch als Thessaloniki bekannt, ist eines der wichtigsten griechischen Städte, und es hat verschiedene Zivilisationen wie die Römer, Byzantiner, Araber, Kreuzfahrer und Osmanen angezogen.

Unter den Vierteln der Stadt können wir nicht umhin, wandern durch die schöne Altstadt, die von Mauern umgeben ist und wo es Gebäude von großem Wert, wie die Kirche von Osios David, dem Forum Romanum, dem Amphitheater und dem Turm Trigoniou. Wir können auch auf der schönen Aristoteles-Platz gehen Blick auf die Ägäis, Ladadika und Leoforos Nikis Nachbarschaft.

Eines der eindrucksvollsten Plätze der Stadt ist die Stärke der Heptapyrgion in der Altstadt, die mehrere Türme hat. Wir können auch den Palast von Kaiser Galerius bewundern, wo wir die schönen Mosaiken im Inneren genießen. Wir müssen auch Vlatadon Kloster aus dem vierzehnten Jahrhundert.



Die Stadt hat Tempel von großer Schönheit und sehr interessant, wie die Kirche des Propheten Elias, die Kirche von Christus dem Erlöser, die Kirche St. Catherine, die Kirche St. Nikolaus Orfanos, die Kirche der Heiligen Apostel, die Kirche Panagia Chalkeon …

Unter den Spuren der osmanischen Zeit gehören Türkische Bäder, wie Pazar, Yehudi, Bey und Pasha. Auf der anderen Seite müssen wir die Moscheen von Aladja Imaret Cami, Hamza Bey Cami Yeni sehen. Andere große Orte zu besuchen, sind der zentrale Markt, das Königliche Theater und Mylos.

Schließlich sind einige der empfohlenen Museen in Thessaloniki das Archäologische Museum, das Museum der Kultur, die Menschen und die byzantinische Ethnographie, Staatliches Museum für zeitgenössische Kunst und das Museum des Zentrums für Wissenschaft und Technologie von Thessaloniki.

Kommentare

Noch keine kommentare.

Sayfa başına git