Tallinn

Tallinn
9 Februar 2017 datum hinzugefügt, 551 lesen.

Tallinn, der Hauptstadt Estlands, ist ein Ziel, das mehr und mehr Besucher hat, weil es eine große historische und kulturelle Angebot hat, die die Holzarchitektur hervorhebt.

Bei der Ankunft wir durch die schöne Altstadt schlendern perfekt erhalten und umgeben von Mauern und Türmen, um die authentische Hanse Architektur bewundern. Die Häuser und Straßen des Mittelalters, sowie Cafés und Geschäfte in der Gegend viel Charme haben.

Im Zentrum sollte auch die Stadt Tallinn gotische Kirche des Heiligen Geistes besuchen, die eine antike Uhr und die Kirche St. Olaf unterstreicht war eines der höchsten Gebäude Europas im Mittelalter. Unter den Tempel sind auch empfohlen, die Kirche St. Nikolaus, die Werke von hohem künstlerischen Wert, die russisch-orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale und die Kathedrale Santa Maria beherbergt. Ein weiterer Ort, den Sie sich nicht entgehen kann, ist die Burg auf dem Domberg.



Wir können auch die Business-Stadt nähern, wo einige sehr moderne Gebäude und eine große Aktivität abheben. Wir können auch Spaziergang entlang der Promenade nahe dem Stadtzentrum in Pirita Bay gelegen, wo auch die Ruinen der schönen Kloster Santa Brigitta.

Es empfiehlt sich, den Kadriorg Bezirk zu besuchen, wo wir Holzhäuser, Teiche und ein Barockschloss, in dessen Innerem ist ein Kunstmuseum zu sehen.

Wir können gehen auch auf ethnographischen Freilichtmuseum Rocca al Mare, oder Sea Stone, der perfekte Ort, um zu lernen, wie die Menschen in der alten Bewohner des Landes Ort lebten.

Wie für die Umgebung in Tallinn in der wunderschönen Küste der Ostsee und hat eine würdige Art zu wissen, wo wir ihre schönen Klippen, Wiesen und Naturparks zu sehen.

Kommentare

Noch keine kommentare.

Sayfa başına git