Rouen, Eine Sehr Kulturelle Stadt

Rouen, Eine Sehr Kulturelle Stadt
4 Mai 2016 datum hinzugefügt, 162 lesen.

Die Stadt Rouen, liegt nordwestlich von Frankreich und ist die Hauptstadt der Region Haute-Normandie und Departement Seine-Maritime. Innerhalb der Stadt passieren sie den Fluss Seine, und einige seiner Nebenflüsse, wie der Aubette, El Robec und Cailly. Diese Stadt war die Hauptstadt der Normandie während des Mittelalters und behält noch die Gebäude der damaligen Zeit, wie die Kathedrale des XXIII Jahrhunderts, die eine Reihe von Veränderungen wegen des Zweiten Weltkriegs erlebte die Abtei von Saint Ouen (saint Ouen), wo die Französisch Heldin und Heilige wurde ins Gefängnis ausgesetzt.

Derzeit ist die Stadt Rouen zu einem der größten Seehäfen des Landes, die hergestellten Produkte werden hergestellt und importiert Kohle und Öl exportiert. Die Stadt wird von mehr als 390.000 Menschen bewohnt. Dennoch bleiben viele Nachbarschaften intakt, die, in der nur erlaubt, zu gehen, zu Fuß bilden. Diese Nachbarschaften waren die Inspiration für viele Schriftsteller und Künstler.



Andere Orte, die Sie haben zu besuchen, sind die große Uhr, der Justizpalast und die Kirche von Saint-Maclou (St. Maclou). Darüber hinaus ist in dem alten Marktplatz, können Sie den Ort, an dem die Jungfrau von Orleans sehen eingeäschert wurde. Gedenkend, Jeanne d’Arc, eine Kirche gebaut wurde.

Man sollte nicht vergessen, die Museen zu besuchen mit die schöne Stadt Rouen, wie die bildenden Künste, der Schmiede Le Secq des Tournelles, wo man Gegenstände aus Eisen geschaffen während der industriellen Revolution zu beobachten, und Keramik, in dieser Stadt, die ist es auch hervorgehoben.

Kommentare

Noch keine kommentare.

Sayfa başına git